Erfahrungsbericht: Zwiebeln stecken – Vita

Sa. 29.03.2014 Zwiebeln stecken

Feldarbeitsteam 1- Vita, Gudrun, Marko, Peter
Feldarbeitsteam 1- Vita, Gudrun, Marko, Peter

Liebe Mitsolawis,

Gestern durften wir bei strahlendem Sonnenschein Zwiebeln stecken.

Das Zwiebelfeld am Wasserturm
Das Zwiebelfeld am Wasserturm

Um 8.31 ging es vom Bahnhof aus los Richtung Schifferstadt. Bei unserem Bauern angekommen, wurden wir nach einem kleinen Pläuschchen mit Norberts Frau zum Feld begleitet.

Norbert konnte leider nicht persönlich dabeisein, hat uns aber seinen Vorarbeiter Peter zur Seite gestellt. Peter hat uns erklärt, wie wir die kleinen Zwiebeln in den vorbereiteten Boden stecken müssen.

Feldgespräch - Peter & Gudrun
Feldgespräch – Peter & Gudrun

Mit vereinten Kräften haben wir dann ganze 2 mal 3 Reihen geschafft. Wie man auf den Fotos sieht, stand uns auch Gudruns Hund Chili stets tatkräftig zur Seite ;).

Präzisionsarbeit - Vita
Präzisionsarbeit – Vita
Arbeitsbesprechung - Vita, Hündin Chili, Marko, Gudrun
Arbeitsbesprechung – Vita, Hündin Chili, Marko, Gudrun

Natürlich haben wir uns auch Zeit genommen zum Pausieren und Philosophieren,

Have a break!
Have a break!

aber dank “systemischer” Teamarbeit haben wir unsere Reihen pünktlich fertig bekommen. Insgesamt eine tolle Erfahrung, die ich jedem Solawi sehr empfehlen kann.

Feldarbeitsteam 2 - Vita, Gudrun, Michael, Peter (finde 10 Unterschiede!)
Feldarbeitsteam 2 – Vita, Gudrun, Michael, Hündin Chili, Peter (finde 10 Unterschiede!)