Obst Treffen


Startpunkt:

Wann?

Mi 15.11.2017
19:00 - 21:00 Uhr


Wo?

Marktplatz Mannheim G1, Mannheim


Kalendereintrag: iCal


Der Großteil eines Plenums wünscht sich eine Verteilstartegie des Obstes füe Alle. Es soll keine Trennung der Ernte von Klaus oder Scherers geben. Jetzt ist der Ball bei der Obst-AG und wir überlegen uns eine Systematik.

Einige vorläufige Ideen:
– Depots erhalten Erntetage. Anzahl der Tage ist gewichtet aufgrund ihrer Anzahl von Mitglieder im Depot// grobes Beispiel: Forum mit 60 Anteilen bekommen von 30 Erntetage 8. LU mit 10 Anteilen bekommt dann nur 1 Tag
– regelmäßiges abholen/ernten in Depotgruppen

Sei dabei und gestalte mit!

Treffpunkt ist privat in der Nähe des Marktplatzes, Mannheim, sein. Kontakt über mich, ThomasN, 015227378234



2 Antworten auf „Obst Treffen“

  1. Hallo Thomas,

    Ich finde die Trennung zwischen Obsthof und “Gemüsehof” gut, da wir z. B. keinerlei Interesse am Obst von Scherers haben. Wir hatten mal Obst und die erhaltene Menge war doch sehr gering. Hinzu kommt über die lange Transportstrecke war teilweise das Obst in einem Zustand der nur noch für eine Grütze nutzbar war.
    Reicht überhaupt die Menge an Obst um allen Mitgliedern eine angemessene Anzahl an Obst zu offerieren?
    Weiterhin ist es problematisch Depottage festzulegen, da es an manchen Tagen mehr und an manchen auch weniger oder nichts geben kann. Bzw was. Ist wenn an einem Erntetag es dann viele Äpfel und am anderen Erntetag nur wenige Mirabellen für ein anderes depot gibt? Für uns aus Schifferstadt (depot neuhofen) ist es auch nicht einfach so möglich verpflichtend uns festzulegen an einem bestimmten Tag ernten zu helfen, da ich z. B. Auch am Wochenende regelmäßig arbeiten darf.
    Ich denke im Rahmen der Vollversammlung sollte auf jeden Fall abgestimmt werden, ob es Obst verpflichtend für alle geben soll. Dies sollte allerdings auch unabhängig von einer Ernteverpflichtug sein, da auch niemand dazu verpflichtet wird bei Klaus Fix zu helfen.

Schreibe einen Kommentar